Datenschutzerklärung der „Lass mal kreuzen“ App

 

1. Präambel

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer „Lass mal kreuzen“ App (nachfolgend „App“).

Die Persönlichkeitsrechte, insbesondere das Recht auf informationelle Selbstbestimmung unserer Kunden, Interessenten und Partner zu respektieren, ist für uns ein wesentlicher Grundsatz. Das gilt selbstverständlich auch für den Umgang mit Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der App. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt dabei ausschließlich unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben und der erforderlichen Datensicherheit.

Diese App kann Links zu anderen Anbietern enthalten, auf die sich unsere Datenschutzhinweise nicht erstrecken und für deren Inhalt wir trotz sorgfältiger Prüfung nicht verantwortlich sind.

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG
Richard-Oskar-Mattern-Straße 6
40547 Düsseldorf.
Tel: 0211 5998-8123
Fax: 0211 5938-77
E-Mail: info@apobank.de

3. Datenschutzbeauftragter

Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter:

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Datenschutzbeauftragter
Richard-Oskar-Mattern-Straße 6
40547 Düsseldorf
E-Mail: datenschutz@apobank.de

4. Bereitstellung der App und Erstellung von Logfiles Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Das von Ihnen genutzte mobile Endgerät übermittelt im Rahmen jedes Zugriffs auf die app aus technischen Gründen automatisiert Daten und Informationen an unseren bzw. den Server unseres Webspace Providers (sog. Serverlogfiles). Folgende Daten werden hierbei erhoben:

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Die Logfiles werden anonymisiert ausgewertet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an das Endgerät des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der App sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der App und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der App ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der App und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der App zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

5. Begriffsbestimmung

Nutzer

Person, die die App Lass mal Kreuzen nutzt, der die personenbezogenen und -beziehbaren Daten zuzuordnen sind und die selbst Dateninhaber oder ein von ihr Bevollmächtigter ist.

Nutzungsdaten

Nutzungsdaten sind durch die Applikationen automatisch erhobene Daten wie Domain-Namen, URI- und IP-Adressen, bestimmte System- und Systemumfeld-Informationen, Zeit und Protokollinformationen, die zur Kommunikation zwischen der App und Servern benötigt werden.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle ist jede Person oder Stelle, die personenbezogene Daten für sich selbst erhebt, verarbeitet oder nutzt oder dies durch andere im Auftrag vornehmen lässt.

Endgerät

Die App kann auf einem Smartphone oder einem Tablet (im Folgenden als „Endgerät“ bezeichnet) genutzt werden.

6. Rechtsgrundalge der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten erheben wir soweit Sie diese uns gegenüber im Rahmen der in Ziffer 2 der Nutzungsbedingungen der „Lass mal kreuzen“ App direkt angeben, also mit Wissen und Wollen uns gegenüber offenbaren. Dies ist insbesondere der Fall, wenn Sie über unsere App in eine Geschäftsbeziehung zu uns treten, z.B. von uns in der App bereitgehaltene individualisierte Informationen abrufen. Diese benötigen wir, um Ihnen die Inanspruchnahme unserer in der App bereitgehaltenen Informationen zu ermöglichen.

Auch werden bei der von Ihnen ausgehenden Kontaktaufnahme mit uns über die App, die von Ihnen eingegebenen Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage gespeichert.

Daten, die Sie zur Registrierung in der App auf jeden Fall angeben müssen, um die App nutzen zu können:

E-Mail Adresse Dient zur Identifikation, zum Zwecke der Registrierung und des Log- Ins sowie zur persönlichen Kontaktaufnahme, wenn Sie uns Mitteilungen über den Postkorb lassmalkreuzen@apobank.de zukommen lassen.
Nutzernamen Sofern Sie nicht die Angaben aus Ihrer E-Mail-Adresse als Nutzernamen wünschen, so können Sie sich einen eigenen Nutzernamen vergeben, der mindestens 3 Zeichen lang sein muss. Der Nutzername dient als Identifikation Ihrer Person in Chats, Matches und der Rangliste.
Vor – und Nachname Dient zur persönlichen Ansprache innerhalb der App.
Semester, Studienfach, Studienort Diese Angaben sind im Rahmen des Rankings zur „Besten Uni“, zum „Besten Spieler“ notwendig. Zur Veröffentlichung als Universitätsranking nutzen wir Ihre Daten in aggregierter und anonymisierter Form zusammen mit den Ergebnissen anderer Nutzer.
Wir verarbeiten diese Daten zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO. Ohne die Angabe dieser Daten ist eine Nutzung der App nicht oder nur eingeschränkt möglich.

Sofern Sie der Nutzung Ihrer Daten zu Beratungs-, Werbe- und oder Marktforschungszwecken zugestimmt haben, verwenden wir folgende Daten zu folgenden Zwecken:

E-Mail Adresse Ihre Email Adresse nutzen wir zur persönlichen Kontaktaufnahme über Ihren Email Postkorb.
Vor – und Nachname Ihren Vor- und Nachnamen nutzen wir zur persönlichen Ansprache innerhalb der App, sowie über weitere Kanäle.
Semester, Studienfach Die Angaben zum Studienfach und zum Semester dienen zum Zwecke der Einordnung des Studienfortschritts und einer zielgerichteten Ansprache zu Beratungs-, Werbe- und oder Marktforschungszwecken.
Studienort Die Angabe des Studienortes ist zum Zwecke der räumlichen Zuordnung zu einer Filiale der apoBank.
Punktzahl & Anzahl der Spiele Diese Angaben geben uns Rückschlüsse auf Ihre Useraktivität.
Wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs 1 Buchstabe a DSGVO.

Wir geben Ihnen jederzeit die Möglichkeit, die von Ihnen selbst zur Verfügung gestellten Daten über die App verwalten zu können, soweit Sie in der App eingeloggt sind. Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Beratung, Werbung oder Marktforschung können Sie jederzeit widerrufen.

Hierzu entfernen Sie das Häkchen aus der Tick-Box vor dem Textfeld: „Ich bin damit einverstanden, dass die Deutsche Apotheker- und Ärztebank meine Email Adresse verarbeitet und nutzt, um mich zum Zwecke der Beratung, Marktforschung und Werbung für eigene Angebote der apobank zu informieren.“ Somit können Sie durch Aushaken der Tick-Box Ihre Einwilligung widerrufen.

7. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Pflichten der Löschung entgegenstehen.

8. Einbindung Dienste und Inhalte Dritter

ir bieten Ihnen zudem die Möglichkeit, sich für unsere App mit Facebook-Connect anzumelden. Eine zusätzliche Registrierung ist somit nicht erforderlich. Zur Anmeldung werden Sie auf die Seite von Facebook weitergeleitet, wo Sie sich mit Ihren Nutzungsdaten anmelden können. Hierdurch werden Ihr Facebook-Profil und unsere App miteinander verknüpft. Durch die Verknüpfung werden automatisch die in ihrem Facebook-Profil hinterlegten Daten, im Speziellen Ihr Facebook-Nutzername und Ihr Profilfoto, übermittelt. Wir nutzen von diesen Daten Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse in Verbindung mit dem von Ihnen genutzten Facebook Anmeldeinformationen zu Identifikationszwecken für unsere App.

Weitere Informationen zu Facebook-Connect und den Privatsphäre-Einstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen und Nutzungsbedingungen von Facebook.

9. Ihre Rechte als Nutzer unserer App

Sie haben als betroffene Person das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO sowie das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG).

Version 1.1, 10.04.2018